Kreatives Lernen Tuttlingen
Nebenwirkungen
In der Regel wird die medikamentöse Behandlung von den Kindern gut vertragen. Manchmal kommt es aber auch zu Nebenwirkungen, die aber meistens nur kurzzeitig von Bedeutung sind.

Die häufigsten Nebenwirkungen
  Appetitlosigkeit
  Einschlafstörungen
  Übelkeit
  Magenschmerzen (dem kann man entgegenwirken, wenn man vor der Medikamentengabe etwas isst)
  Kopfschmerzen
  Tics (hier ist bekannt, dass ein Medikamentenwechsel hilfreich sein kann)




  Was ist wichtig?  
  MTA Studie  
 
 



© 2006 - 2017 J. Kennedy, Kreatives Lernen, Obere Hauptstraße 10, 78532 Tuttlingen
Impressum - Haftungsausschluss